Mythen der ostbelgischen Geschichte

Buchpublikation

Unter dem Titel „Mythen der ostbelgischen Geschichte“ soll die Vergangenheit Ostbelgiens auf Grundlage konstruierter Geschichtsbilder dekonstruiert werden. Mythen sind dabei aber nicht nur als Banalitäten abzutun. Sie erfüllen wichtige soziale Funktionen: Sie prägen unsere Identät, sie geben uns Orientierung in der Welt oder sind Grundlage unserer täglichen Handlungen. Eine Dekonstruktion von ostbelgischen Mythen ist gleichbedeutend mit einem genaueren Blick auf unser soziales Zusammenleben in Ostbelgien.

zurück zur Übersicht