100 Jahre Ostbelgien: eine virtuelle Ausstellung

Seit 100 Jahren ist die Region um Eupen, Malmedy, Sankt Vith und Kelmis nun ein Teil Belgiens.

Zu diesem Anlass hat das Centre for Contemporary and Digital History der Universität Luxemburg und das Zentrum für Ostbelgische Geschichte eine virtuelle Ausstellung konzipiert.

Über hunderte Quellen entführt die virtuelle Ausstellung in ein bewegtes Jahrhundert ostbelgischer Geschichte.

Die Ausstellung finden Sie unter folgendem Link:

 

Virtuelle Ausstellung

 

 

 

zurück zur Übersicht