erinnerung. dialog.

Ein studentischer Geschichtsaustausch. Eupen, 14. Juli 2017.

Die auf dieser Seite befindlichen Texte stammen aus der Feder des Zentrums für Ostbelgische Geschichte. Sie waren ein Versuch die Geschichte Ostbelgiens so einfach wie möglich darzustellen. Provokative Fragen sollten dazu dienen, dem Leser Lust auf die Lektüre zu bereiten.

Im Rahmen eines studentischen Austauschs, der am 14. Juli 2017 im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft stattfand, bearbeiteten und kommentierten Studenten die Texte. Aufgabe für die aus der Wallonie, Brüssel, Flandern, Deutschland, den Niederlanden, Tschechien und Luxemburg stammenden Teilnehmer war es, die Einführungstexte in ihre eigene Geschichtssozialisierung zu übertragen und für Menschen aus ihren Regionen verständlich zu machen.

Bilder des studentischen Austauschs
zurück zur Übersicht