Ein Museumsschatz aus Sankt Vith: Der Doppelkopf

zurück zur Übersicht